Dachflächenheizmatte DHM 175-250 W / m²

Die elektrische Dachflächenheizung ermöglicht Dächer von Schneelasten zu befreien, die Wärme wird mittels Dünnbettheizmatten mit möglichst geringer zeitlicher Verzögerung an die Dachoberfläche abgegeben. Durch die oberflächennahe Verlegung werden nur kurze Aufheizzeiten benötigt. Die Dünnbettheizmatten bestehen aus Widerstandsheizleitung, welche mäanderförmig auf einem Glasfasergewebe fixiert ist.
Die Optimale Heizleistung beträgt 175 bis 250 W/m²
Die Steuerung der Dachflächenheizung erfolgt über einen elektronischen Eis- und Schneemelder.

  • Fertig konfektioniert mit Anschlusslänge nach Wunsch oder steckerfertig !
  • UV-, ozon und witterungsbeständig
  • konstante Flächenleistung

Downloads